Donnerstag, 16. November 2017

Weihnachtliche Windlichter


Für den Adventscoutdowns 2017 vom Stempelzeitkreativteam habe ich diese zwei weihnachtlichen Wintlichter gebastelt.


Für die Windlichter habe ich Farbkarton in "Gartengrün (108605)" und in "Chilli (121681)" verwendet. Hierfür habe ich mir eine Studiodatei und eine PDF-Vorlage erstellt. Geschnitten habe ich meine Windlichter und die Ausschnitte mit meiner Cameo. Die Ausschnitte habe ich von innen mit Transparentpapier beklebt.



Das grüne Windlicht hat sechs Seiten. 3 der Seiten habe ich mit Staz-On und dem Stempelset "Weihnachtliche Etiketten (145025)" bestempelt. Auf die anderen Seiten habe ich Schneeflocken geklebt. Benutzt habe ich hierfür die kleinen Schneeflocken aus den Thinlits Formen "Flockenreigen (144678)"



Das rote Windlicht hat nur vier Seiten. Diese wurden mit Stanzteilen aus Farbkarton in Chilli gestaltet. Hierfür habe ich die Edgelits Formen "Bethlehem (144676)" verwendet.

Ich hoffe, euch gefallen die Windlichter und vielleicht möchte sie ja jemand nachbasteln.

Die Studio-Datei kannst du dir hier runterladen.
Wer keinen Schneidplotter hat kann sich gerne hier eine PDF als Vorlage runterladen.
Die inneren Ausschnitte werden hierbei mit der Handstanze "Etikett für jede Gelegenheit (144668)" ausstanzen.


Bleibt kreativ
Liebe Grüße
Rainer

Sonntag, 12. November 2017

Verpackung und Karte als Set

Heute findet wieder ein Blog-Hop des Stempelzeitkreativteams statt. Einsteigen kannst du hier:


Mein Beitrag ist eine Verpackung für goldene Schokokugeln und eine dazu passende Karte.
Für die Verpackung und die Karte habe ich Farbkarton in Chilli und das Designerpapier "Voller Vorfreude" verwendet.


Auf den Deckel der Verpackung habe ich noch ein Etikett arrangiert. Der Stempel stammt aus dem Stempelset "Labels of Love" und wurde in Wildleder und Chilli gestempelt und mit der Handstanze "Etikett für jede Gelegenheit" ausgestanzt.


Im Inneren haben die kleinen goldenen Schokokugeln ihren Platz.


Die Anleitung für die Verpackung stammt von Hellen Griffin.


Bei der Karte kam zusätzlich noch Farbkarton in Wildleder und Flüsterweiß zum Einsatz. Gesaltet wurde die Karte als Z-Fold Karte.


Gestempelt wurde der Text (Stempelset "Wie ein Weihnachtslied") in Chilli und der Hirsch (Stempelset "Freude im Advent") in Wildleder. Im mittleren Teil habe ich mit den Thinlits "Festtagsdesign" die Tannenbäume aus Designerpapier und das kleine Reh in Wildleder ausgestanzt und aufgeklebt.

Die Anleitung für die Karte habe ich von Irene Wendlandt.

So das war mein Beitrag zum Blog-Hop. Ich hoffe er hat dir gefallen.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag
Liebe Grüße
Rainer


Donnerstag, 2. November 2017

Reagenzglasbox

Am 31.10.2017 war ich zum Halloweenbasteln bei Irishteddy. Auch hierfür habe ich ein paar Swaps gebastelt.


Diesmal habe ich die Verpackung mit meiner Cameo geschnitten. Zum Einsatz kam die Schneiddatei ReagenzglasBox von KayBeScrapsDesingn.


Entstanden ist die Box wieder aus schwarzem Farbkarton. Als Designerpapier habe ich diesmal das Halloweenpapier aus 2016 "Halloween Night" (zur Zeit noch im Clearance Rack erhältlich) verwendet.


Für die Kürbisse habe ich auch hier wieder das Stempelset "Pick a Pumpkin" und die entsprechenden Thinlits "Erntedank" benutzt. Gestempelt wurde in Kürbisgelb. Der Text stammt aus dem Stempelset  "Seasonal Chums" und wurde in schwarz auf Flüsterweiß gestempelt.


Bleibt kreativ
Liebe Grüße
Rainer

Mittwoch, 1. November 2017

Easel-Schubladen-Box

Letzten Freitag waren Sibylle und ich zum Stempelabend bei Sabine. Hierfür habe ich ein paar Swaps gebastelt.


Für die Schublade, die Box und den Easel-Mechanismus habe ich schwarzen Farbkarton verwendet.
Das verwendete Designerpapier heißt "Spooky Night".


Die Kürbisse habe ich mit Stempeln aus dem Stempelset "Pick a Pumpkin" erst in Kürbisgelb gestempelt und dann mit den passenden Thinlits "Erntedank" ausgestanzt. Der Text stammt aus dem Stempelset "Festliche Grüße". Ausgestanzt habe ich ihn den mit der Handstanze "Abreißetikett" (leider nicht mehr im Programm)


In die Schublade passt genau eine Packung Pferfferminz.


Für die grünen Blätter und die Schnörkel habe ich Farbkarton in olivgrün verwendet. Bei den weißen Blättern habe ich zuerst in olivgrün gestempelt und sie dann ausgestanzt.


Bleibt kreativ
Liebe Grüße
Rainer

Samstag, 28. Oktober 2017

Weihnachtskarte

Heute zeige ich nochmal eine Z-Fold-Karte. Diesesmal habe ich die Karte als Weihnachtskarte gestaltet


Als Grundkarte habe ich grünen Leinenkarton verwendet. Das verwendete Designerpapier ist von Jeanine's Art. Vorne auf den mittleren Streifen habe ich ein Stanzmotiv von Precious Marieke plaziert.


Die beiden Stanzmotive auf den kleineren Abschnitten sind von Jeanine's Art. Diese habe ich aus rotem Glitzerpapier ausgestanzt.



Bleibt kreativ
Liebe Grüße
Rainer